Jamaika-Sondierer mit Knackpunkten Finanzen, Energie, Europa
Berlin
15.11.2017 03:55
Die Jamaika-Sondierer von CDU, CSU, FDP und Grünen biegen heute mit zwei der schwierigsten Themen auf die Zielgerade. Am Vormittag sprechen die Verhandlungsführer um CDU-Chefin Angela Merkel zunächst mit den Berichterstattern der jeweiligen Seiten

in dem seit Tagen gewohnten Kleinformat über das Thema Europa. Von 11.30 Uhr an soll es dann um den äußerst kontroversen Bereich «Flucht, Asyl, Migration, Integration» gehen, der am Vorabend aus Zeitgründen nicht mehr beraten werden konnte.

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert: