Medialounge um sechs - Expansion in Space - Dokumentation von Performance auf Film und Video
23.06.2016 10:12
Do, 07.07.2016 18:00 | Dauer 1:0h | Vortrag | ZKM_Medialounge | Eintritt frei

Performances sind in der Regel ortsgebunden. Um ihre Aktionen einem größeren  Publikum zugänglich zu machen, haben sich KünstlerInnen von jeher bemüht, ihre Arbeiten auf  Film und Video festzuhalten. Der Vortrag widmet sich der Frage, inwiefern KünstlerInnen die  Ortsspezifik der Performance im filmischen Medium reflektieren.
Am Beispiel von ausgewählten  Werken aus der Mediensammlung des ZKM wird untersucht, mit welchen Mitteln der Raum der Performance im Film visualisiert, transformiert und erweitert wird. Im Fokus stehen einerseits Aufnahmen historischer Performances von Marina Abramovic, Ulay, Vito  Acconci und Jochen Gerz, andererseits Filme von Aktionen einer jüngeren  KünstlerInnengeneration.
Im Vergleich der Arbeiten wird sich zeigen, inwiefern der Umgang mit dem Raum an die Performance und den Stil der KünstlerInnen, aber auch an die technischen  Möglichkeiten der Entstehungszeit und die Herangehensweise der Kamera- und Filmteams gebunden ist.

Eine Kooperation der ZKM | Mediathek und der ZKM | Museumskommunikation.
Konzept und Programmauswahl:
Banu Beyer, Regine Frisch, Claudia Gehrig und Hartmut Jörg

Sarah Happersberger (Kunstvermittlerin)

Mehr zum Thema:
ZKM - Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe: Auf über 15.000 m2-Ausstellungsfläche können BesucherInnen im ZKM | Karlsruhe überraschende Video-, Musik- und Lichtinstallationen, computergestützte, interaktive und immersive Environments ebenso wie ganz neue Ausstellungsformate erkunden. Mit anspruchsvollen Thesen- und Themenausstellungen vermittelt das ZKM seit 1989 der Öffentlichkeit aktuelle, gesellschaftlich relevante Entwicklungen aus einer internationalen, künstlerischen Perspektive.