GLOBALE abgedreht
23.06.2016 10:25
Karlsruher Studierende von KulturMediaTechnologie präsentieren neue Videoformate in Kooperation mit dem ZKM | Karlsruhe Mi, 13.07.2016 18:00 | ZKM_Vortragssaal | Eintritt frei

Studierende im vierten Semester des Studiengangs KulturMediaTechnologie (KMT), einem Kooperationsstudiengang der Hochschule Karlsruhe und der Hochschule für Musik Karlsruhe, haben in Kooperation mit dem ZKM neue Videoformate entwickelt. Die Kurzclips wurden im Rahmen eines Seminars unter Leitung von Prof. Dr. Ines Müller-Hansen zur innovativen Dokumentation und redaktionellen Begleitung des neuen Kunstereignisses GLOBALE produziert. Die GLOBALE verhandelte über 300 Tage das Verhältnis von Kunst, Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft.

Die filmischen Ergebnisse werden am Mittwoch, 13.07.2016 ab 18.00 Uhr im ZKM_Vortragssaal präsentiert. Der Studiengang KMT vereint als Projektstudiengang die kulturelle und technische Grundausbildung mit journalistischen und medien-gestalterischen Studieninhalten.

Mehr zum Thema:
ZKM - Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe: Auf über 15.000 m2-Ausstellungsfläche können BesucherInnen im ZKM | Karlsruhe überraschende Video-, Musik- und Lichtinstallationen, computergestützte, interaktive und immersive Environments ebenso wie ganz neue Ausstellungsformate erkunden. Mit anspruchsvollen Thesen- und Themenausstellungen vermittelt das ZKM seit 1989 der Öffentlichkeit aktuelle, gesellschaftlich relevante Entwicklungen aus einer internationalen, künstlerischen Perspektive.