Der ka-news-Kinotipp
29.05.2017 19:00
(Foto: pr)
Comicverfilmungen bekommen zusehend mehr Tiefe. Das russische Regiewunderkind Timur Bekmambetov, der Sergej Lukianenkos Tag- und Nacht-"Wächter" mit gespaltener Reaktion, aber visuellem Guss auf die Leinwand zitierte, hat in Hollywood angeheuert und sich an einen definitiven Gegenentwurf zu den epischen Marvel-Männern gemacht. Ihn interessieren wieder weit mehr Schauwerte denn hintergründige Story und sich entwickelnde Charaktere. Und ist seine völlig überzeichnete Actionturbine erst einmal angesprungen, kann sich nichts diesem Sog mehr entziehen.

Einem wildem Kugelritt gleich werden wir aus der Mündung geschossen; vorbei an der armseligen Arbeitsdrohne Wesley (James McAvoy), dem die aufregende Fox (Angelina Jolie mit knochigen Wangen) erklärt, dass er Sohn einer eben ermordeten Killerlegende sei.

Der Kinotipp von Patrick Wurster

Plötzlich steht Wes mitten im Feuerhagel. Ein Hitman (BRD-Export Thomas Kretschmann) hat es auf ihn abgesehen; so erfährt er im Hauptquartier der auf Webstuhls Geheiß Menschen mordenden Bruderschaft. Und deren Anführer Sloan (Morgan Freeman) lässt Wes zu einem der seinen reifen - er soll den Vater rächen.

Nicht ernst nehmen darf man auch die rasche Wandlung vom Zero zum Hero, nachdem der Film eine halbe Stunde lang die Comicvorlage nachgesprochen hat, um dann ganz von ihr zu lassen. Übernatürliches wird allenfalls angedeutet, die Killergemeinschaft bekommt noch eine mystisch angehauchte Legitimation - und ab dafür!

Automobile, die auf physikalische Gesetzgebung pfeifen, eine spektakuläre Zugentgleisung und Geschosse, die in Slomo genüsslich schmatzend vor- wie rückwärts durch Schädel schlagen, wenn sie unterwegs nicht mit ihresgleichen kollidieren. In Sachen Brutalität steht Bekmambetov der Vorlage von Mark Millar in nicht viel nach. Und wer die in irren, rasenden Kamerafahrten wüten sehen will, bekommt bei "Wanted" genau, wonach er sucht.

1 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen