Kentridge 005
Führung: Double Vision
15.12.2016 10:06
Mit Dr. Arthur Mehlstäuber am Sonntag, den 18. Dezember um 15 Uhr in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe.
Mit Albrecht Dürer (1471-1528) und William Kentridge (geb. 1955) begegnen sich zwei Künstler, die im Medium der Druckgrafik überraschende Beziehungen aufweisen. Den Meister der deutschen Renaissance und den global tätigen Gegenwartskünstler verbindet ihr Interesse an Schwarz-Weiß-Techniken und die Beschäftigung mit den Fragen von Perspektive und Wahrnehmung. Eine direkte Verbindung zwischen den beiden Künstlern stellt das Motiv des Rhinozeros her. Die etwa 110 gezeigten Werke von Dürer und Kentridge erlauben Vergleiche auf inhaltlicher, ästhetischer und medialer Ebene. € 2,- zuzügl. Eintritt.
Kentridge 005 Bild:
Mehr zum Thema:
Staatliche Kunsthalle Karlsruhe: Informationen zu Öffnungszeiten und Ausstellungen in der Staatlichen Kunsthalle in Karlsruhe sind übersichtlich in unserer Übersichtsseit zur Staatlichen Kunsthalle in Karlsruhe zusammengestellt.