Der ka-news-Halbzeitpfiff
Wer hat geglänzt, wer hat enttäuscht, was waren die Highlights?
Bild: pixabay.com © bluebudgie/Paul Needham
ka-news-Schlusspfiff: KSC gelingt Verlängerung und verliert dennoch 0:3
Karlsruhe
11.08.2017 21:26
Das erste DFB-Spiel des Karlsruher SC gegen Bayer 04 Leverkusen ist in vollem Gange. Wie schlagen sich die Blau-Weißen auf dem Rasen? In unserer neuen Serie gibt es die ersten Eindrücke frisch vom Spielfeldrand mit dem ka-news-Halbzeitpfiff! Wer hat geglänzt, wer hat enttäuscht, was waren die Highlights? Peter Putzing liefert die Antworten!

Nach dem langersehnten ersten Saisonsieg gegen den SV Wehen Wiesbaden ist die Vorfreude auf den heutigen Abend bei Marc-Patrick Meister "riesengroß". Die Blau-Weisen treffen heute in der ersten Runde des DFB-Pokals auf den Bundesligist Bayer Leverkusen und "gehen mit dem Bewusstsein ins Spiel, dass es mehr als eine Chance ist", so KSC-Coach Meister am Donnerstag. Man wolle ein "ekliger Gegner" sein, lautet die Kampfansage. Um 20.45 Uhr war der Anpfiff.

1. Halbzeit:

Regen hatte beim Pokalfight gegen Leverkusen für glattes Geläuf gesorgt. Erhöhte Rutschgefahr im Wildpark. Trainer Marc-Patrick Meister rannte wie ein Irrwisch an der Seitenlinie hin und her – ist aber nicht ausgerutscht.

Ein prominentes Trio sah von der Tribüne aus einen couragierten KSC. Die Ex-Profis Dirk Schuster und Edgar "Euro-Eddy" Schmitt. Zwischen den beiden hatte Ex-KSC-Cheftrainer Stefan Kunz Platz genommen. Alle drei bescheinigten dem KSC eine engagierte, richtig gute erste Halbzeit, ein gerechtes 0:0 gegen den mit Nationalspielern gespickten Bundesligisten.  

2. Halbzeit:

Hut ab KSC! Die Badener gaben beim Kampf "David gegen Goliath" alles. Auch der kleine Florent Muslija. Das sah auch Stefan Kuntz, der Trainer der deutschen U21 Nationalelf, so: "Ein feiner Fußballer, mit guter Technik und Selbstvertrauen", so der Ex-Europameister, der sich in Minute 85 auf den Heimweg machte. 

Verlängerung:

Es hat nicht sollen sein. Der Karlsruher SC ist im DFB-Pokal ausgeschieden. In der Verlängerung unterlagen die Badener nach großem Kampf Bayer Leverkusen doch noch deutlich mit 0:3 (0:0, 0:0).

Den ausführlichen Spielbericht finden hier!


DFB-Pokal: KSC - Bayer Leverkusen

Karlsruher SC - Bayer 04 Leverkusen Karlsruher SC - Bayer 04 Leverkusen Karlsruher SC - Bayer 04 Leverkusen Karlsruher SC - Bayer 04 Leverkusen

5 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen