Braunschweigs Phil Ofosu-Ayeh
Braunschweigs Phil Ofosu-Ayeh.
Bild: Peter Steffen/Archiv
Braunschweig ohne Ofosu-Ayeh und Baffo gegen den KSC
Braunschweig
19.05.2017 16:25
Eintracht Braunschweig muss am Sonntag im letzten Saisonspiel gegen den Karlsruher SC auf Phil Ofosu-Ayeh und Joseph Baffo verzichten. Ofosu-Ayeh fehlt weiterhin wegen einer Knieverletzung, Baffo wird nach Adduktorenbeschwerden nicht rechtzeitig fit. Wieder zur Verfügung steht dagegen Maximilian Sauer, der seine Sprunggelenkverletzung schneller als erwartet auskuriert hat.

Die Braunschweiger wollen mit einem Sieg gegen den bereits als Absteiger feststehenden KSC ihre Minimalchance auf den direkten Aufstieg wahren. "Am letzten Spieltag können die kuriosesten Dinge passieren", sagte Trainer Torsten Lieberknecht. "Wir wollen darauf vorbereitet sein." Wahrscheinlicher ist aber, dass die Eintracht als Tabellendritter in die Aufstiegsrelegation kommt.

Braunschweig geht mit drei Punkten und sechs Toren Rückstand auf Hannover 96 in den letzten Spieltag. Hannover tritt in Sandhausen an.

1 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen

Loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben!

Falls Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit "Registrieren" ein kostenloses Benutzerkonto anlegen.