Keine Eile
DFB-Präsident Wolfgang Niersbach
Bild: Rainer Jensen
DFB-Präsident Niersbach: "Karlsruhe braucht ein konkurrenzfähiges Stadion"
Karlsruhe
28.08.2013 16:52
Die Debatte um ein neues Fußballstadion will kein Ende finden. Seit mehreren Jahren schwelt nun der Konflikt, 2013 brachte Oberbürgermeister Frank Mentrup die Gespräche wieder ins Rollen. Bei einem Pressetermin in Karlsruhe zur Verleihung des Julius-Hirsch-Preises fand DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zu diesem Thema nun überraschend deutliche Worte.

Erst vor Kurzem sprach das Präsidium des Karlsruher SC "Klartext" in Sachen Stadionfrage. "Klartext" wurde bereits häufig gesprochen in der langen Geschichte des geplanten Stadionumbaus, Stadionbaus an selber Stelle oder Stadionbaus an anderer Stelle. Eine richtig klare Linie gab und gibt es bisher nicht.

Am Rande eines Pressetermins zur Verleihung des Julius-Hirsch-Preises forderte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach nun für die "Fußballstadt Karlsruhe" ein "konkurrenzfähiges Stadion", das mit den übrigen Stadien in Deutschland mithalten kann. "Jetzt baut eurem Verein in Gottes Namen ein neues Stadion", sagte er mit Nachdruck.

Hier geht es zum ausführlichen Bericht über den Julius-Hirsch-Preis, dessen Preisträger gestern bekannt gegeben wurden.

Alle ka-news-Artikel zum Thema KSC-Stadion finden Sie hier gesammelt in unserem Dossier.

Mehr zum Thema:
KSC-Stadion:
57 Kommentare

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren. Bitte beachten Sie die Kommentarregeln.
Betreff/Titel


Ihr Kommentar

Noch Zeichen

Loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben!

Falls Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit "Registrieren" ein kostenloses Benutzerkonto anlegen.